Tonbänder digitalisieren

Digitalisierung durch die Film-Retter

1899 erfand der dänische Telegraphen-Ingenieur Valdemar Poulsen das erste Gerät zur magnetischen Tonaufzeichnung, das Telegraphon. Publik wurden die Tonbänder bzw. die Tonbandgeräte dann kurz vor Beginn des zweiten Weltkrieges: BASF und AEG waren zwei der ersten Tonbad(geräte)hersteller.

Besitzen auch Sie noch ein Tonband von damals?: Wir - die Filmretter - digitalisieren Ihre Tonbänder auf CD!

Für Rundfunk- und Studioanwendung wurde das Band im Tonbandgerät auf offenen Tellern oder auf Spulen aufgewickelt. Für Privatpersonen wurden Kassettentonbandgeräte entwickelt. Die größte Verbreitung hatte dabei das Compact-Cassette-System von Philips. Diktiergeräte und Anrufbeantworter hatten überwiegend kleinere Kassetten.

Wir sind Ihr Ansprechpartner in Sachen "Tonbänder digitalisieren" und sie damit sowohl für den PC, als auch für Ihre Musikanlage nutzbar bzw. hörbar zu machen!

Ende der 70er Jahre löste die Compact-Kassette das ursprüngliche Tonband mehr und mehr ab. In Musikstudios und an Filmsets finden die Tonbänder jedoch auch heute noch ihren Einsatz.

Vertrauen Sie uns Ihre Tonbänder an: Wir brennen Ihre Erinnerungen auf CD in bestmöglicher Qualität!